Forgot your password? Login

XCC Login


Hier findet ihr alle Neuerungen zur GCC 2009 aufgelistet und erklärt. Natürlich bleibt die GCC weiterhin lizenzfrei, offen für jedermann und einfach und unkompliziert. Weiterhin kann man sich bei allen GCC Läufen direkt vor Ort bis 1 Stunde vor Start noch nachnennen falls es noch freie Startplätze gibt. Also getreu dem Motto: Kommen – Starten – Spaß haben!

1. Die Einschreibung
Nachdem die GCC die Einschreibegebühr 5 Jahre lang stabil halten konnte, müssen wir jetzt leider eine Anhebung um 5 Euro vor nehmen. Volljährige zahlen zukünftig 40 Euro, Minderjährige 25 Euro für die Serieneinschreibung.
Dafür gibt es aber auch einen besseren Service! Jeder Fahrer, der sich einschreibt, bekommt persönliche Login-Daten mit denen er sich dann nennen, von Rennen abmelden und auch seine persönliche Daten ändern kann.
Für eingeschriebene Fahrer bleibt dafür das Startgeld zu den einzelnen Rennen gleich! Gaststarter zahlen zukünftig 5 Euro pro Start mehr.

2. – Neu – Premium Einschreibung
Ab diesem Jahr kann man freiwillig eine Premium Einschreibung vornehmen. Die kostet 10 Euro mehr und man bekommt dafür eine eigene „Homepage“ zur Fahrervorstellung auf der GCC Plattform. D. h. jeder der eine Premium Einschreibung tätigt bekommt Zugangsdaten auf eine Page wo er 2 Bilder und Text hochladen kann. Immer wenn dann dieser Fahrer bei „Fahrer 2009“ in den Ergebnissen und in den Starterlisten erscheint, dann ist sein Name gleichzeitig der Link auf seine Page. So kann jeder Fahrer sich, seine Maschine, sein Team und seine Sponsoren vorstellen! Das ganze funktioniert sehr einfach und ist für jeden machbar!

3. Klasseneinteilung
Die Seniorenklasse wird aufgrund der hohen Starterzahlen in folgende Klassen geteilt:
XC Pre-Senior für Fahrer der Geburtsjahre 1969 – 1962 und
XC Super-Senior für Fahrer der Geburtsjahre 1961 und früher
Zusätzlich gibt es bei den Quads zukünftig nicht mehr nur die Klasseneinteilung nach 4rad- und 2rad-Antrieb, sondern die Klassen XC Quad-Pro für Quadfahrer die bereits Sporterfahrung haben und erfolgreich in anderen Serien mitfahren, die Klasse XC Quad Sport für alle Hobbyfahrer, Einsteiger und XC ATV für unsere „Traktorfahrer“.

4. Zeitplan
Der Zeitplan für 2009 kann erst online gestellt werden wenn die Anzahl der Einschreibungen in den einzelnen Klassen abzuschätzen ist. Er wird allerdings im Wesentlichen nach dem Muster von 2008 sein. Hier schon mal der Zeitplan wie er voraussichtlich eingesetzt wird: (unter Vorbehalt)

Samstag
10 Uhr – 12 Uhr XC Guests + XC Juniors
13 Uhr – 15 Uhr XC Beginners + XC Women
16 Uhr – 18 Uhr XC Sport C + XC Super Senior + XC Sport A

Sonntag
8.30 Uhr – 10.00 Uhr XC Quad Pro + XC Quad Sport + XC ATV
10.30 Uhr – 12.30 Uhr XC Pre Senior + XC Sport B
13.15 Uhr – 13.45 Uhr WCS
14.30 Uhr – 16.30 Uhr XC Pro + XC Pro Lites

5. Die Seriendaten (unter Vorbehalt)

Alle Infos findet Ihr hier!


Das zu den Neuerungen 2009. Das BABOONS Team wünscht allen eine erfolgreiche Saison 2009 und viel Spaß Offroad!